Themenbereiche



Bundesland:
















Anwaltliche Erstberatung in der wienXtra-jugendinfo

Im Rahmen der Anwaltlichen Erstberatung berät eine Rechtsanwältin kostenlos Jugendliche, junge Erwachsene und/oder Erziehungsberechtigte zu rechtlichen Fragen (wie z.B. Ladungen vom Gericht, Vorbereitung auf eine Zeugenaussage, Ablauf eines Strafverfahrens ...). Bei der Anwaltlichen Erstberatung ist auch ein Berater oder eine Beraterin der wienXtra-jugendinfo dabei. So können gleich Fragen, die über das Rechtliche hinausgehen, beantwortet werden.

Anwaltliche Erstberatung
Kostenlos, vertraulich, ohne Terminvereinbarung
Uhrzeit: 15:30-18:30, jeden 1. Dienstag im Monat
Ort: wienXtra-jugendinfo, Babenbergerstraße / Ecke Burgring, 1010 Wien

www.wienxtra.at/jugendinfo/infos-von-a-z/anwaltliche-erstber...

Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos

"Die Österreichischen Jugendinfos bieten mit insgesamt 27 Stellen in allen Bundesländern ein flächendeckendes Service für junge Menschen zwischen 12 und 26 Jahren. Darüber hinaus zählen auch Erziehungsberechtigte, Familienangehörige, Lehrende, Jugendarbeiterinnen und -arbeitern und alle anderen, die an Jugendthemen interessiert sind, zu den Zielgruppen.

Die Österreichischen Jugendinfos:

- richten sich nach Bedürfnissen und Interessen der Jugend.
- bieten kostenlose und zielgruppengerechte Information zu allen jugendrelevanten Themen.
- bereiten Sachthemen leicht verständlich auf.
- vermitteln Jugendliche direkt an auf ihr Anliegen spezialisierte Stellen.
- nutzen Kommunikationskanäle, die den Lebenswelten junger Menschen angepasst sind.
- bieten Orientierung und Information als Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben.
- vermitteln jungen Menschen Informationskompetenz.
- unterstützen junge Menschen bei der Umsetzung eigener Projekte.
- handeln nach den Prinzipien der Europäischen Charta der Jugendinformation (pdf, 353.16 KB) und den Prinzipien für Online-Jugendinformation (pdf, 117.7 KB).

Die Österreichischen Jugendinfos bearbeiten jährlich rund 150.000 Anfragen. Darüber hinaus bieten sie eine Vielfalt an Informationen, die online und offline zur Verfügung stehen. Allein die Online-Angebote der Jugendinfos werden jährlich von rund einer Million BesucherInnen genutzt [...]"

Quelle: jugendinfo.at/home/jugendinformation/ 26.11.2015

jugendinfo.at

gut begleitet - Frühe Hilfen Kärnten

Das Angebot von "gutbegleitet" in Klagenfurt Stadt und Klagenfurt Land reicht von persönlicher Beratung über Begleitung bei Behördenwegen bis hin zur Anleitung und Unterstützung bei der Pflege, Versorgung und Erziehung des Kindes.
"gutbegleitet" wendet sich an Schwangere, Eltern und Familien in belastenden Lebenssituationen wie beispielweise:

• Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind
• Existenzielle Sorgen
• Wenig Unterstützung vom Partner oder im familiären Umfeld
• Das Kind mehr Aufmerksamkeit braucht, als Sie geben können.
• Kinder mit Entwicklungsrisiken
• Sehr frühe oder sehr späte Elternschaft
• Beziehungskonflikte und Gewalterfahrungen

Das Angebot „gutbegleitet“ ist aufsuchend, freiwillig und kostenlos!

www.gesundheitsland.at/projekte/fruehe-hilfen

Alle Links anzeigen






Sie sind hier: Themen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at