News > Wenn es hakt: Selbsthilfe für alle Lebenslagen

am 5.2.2018
Wiener Gesundheitsförderung und Bezirksvorsteher Georg Papai stellen druckfrisches Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2018 vor

Wien (OTS) - Selbsthilfe von A bis Z bietet das druckfrische Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2018. Vor zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Wiener Selbsthilfegruppen präsentierten am Donnerstag, 1. Februar, die Wiener Gesundheitsförderung und Bezirksvorsteher Georg Papai die aktualisierte Neuauflage im Gesunden Floridsdorf.

Rund 40.000 Wienerinnen und Wiener sind in über 260 Selbsthilfegruppen aktiv. Das beweist: Selbsthilfe ist ein zentraler Bestandteil im Wiener Gesundheits- und Sozialwesen, den die Betroffenen maßgeblich selbst gestalten. „Selbsthilfe wirkt!“ ist auch Sandra Frauenberger, Stadträtin für Soziales, Gesundheit und Frauen, überzeugt. „Die Arbeit der Selbsthilfegruppen verknüpft auf einzigartige Weise langjährig gesammeltes Wissen mit ‚Erfahrung am eigenen Leib‘. Das schlägt Brücken zwischen professionellen Angeboten, öffentlichen Stellen und der Betroffenheit Einzelner. Dadurch wird ein engmaschiges Netz an Hilfsangeboten für Betroffene in ganz Wien gespannt.“

Wegweiser zu über 190 Selbsthilfegruppen in Wien

Das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis wird jährlich in enger Zusammenarbeit von den Wiener Selbsthilfegruppen und der Selbsthilfe-Unterstützungsstelle SUS Wien in der Wiener Gesundheitsförderung aktualisiert. Als übersichtlich gestaltetes Nachschlagewerk mit Kontaktdaten zu über 190 Wiener Selbsthilfegruppen ist das Verzeichnis ein unverzichtbares Hilfsmittel im Gesundheits- und Sozialwesen geworden. Rasch und unkompliziert kann damit der Kontakt zu einer passenden Selbsthilfegruppe gefunden und weitergegeben werden.

Vorgestellt wurde die aktualisierte Auflage des Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnisses zusammen mit Bezirksvorsteher Georg Papai und Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Ilse Fitzbauer. „Selbsthilfegruppen leisten einen wichtigen Beitrag – auch in Floridsdorf“, so Papai. „Denn sie bieten unbürokratische und rasche Hilfe in schwierigen Lebenslagen. Dabei spielt vor allem Erfahrung mit ähnlichen Situationen, ein ehrlicher Umgang damit und echtes Verständnis eine wichtige Rolle. Eine große Bereicherung für das Zusammenleben in unserem Bezirk.“

Jetzt kostenlos bestellen!

Unterstützung bei ihrer Arbeit erhalten die Selbsthilfegruppen in Floridsdorf und ganz Wien von der Selbsthilfe-Unterstützungsstelle SUS Wien in der Wiener Gesundheitsförderung. „Die SUS Wien ist die erste Anlaufstelle zum Thema Selbsthilfe in der Stadt. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Vernetzung von Betroffenen, Angehörigen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gesundheits- und Sozialwesen in Wien. Das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2018 ist einmal mehr Symbol für diese gute Zusammenarbeit und ein wichtiges Hilfsmittel, um die Vielfältigkeit von Selbsthilfe in Wien sichtbar zu machen“, so Dennis Beck, Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung.

Das Wiener Selbsthilfegruppen-Verzeichnis 2018 liegt in zahlreichen Beratungsstellen, Bezirksämtern, Krankenhäusern, Apotheken und bei AllgemeinmedizinerInnen in ganz Wien auf. Es kann ab sofort auch kostenlos beim Broschüren-Bestellservice der Wiener Gesundheitsförderung angefordert werden: Telefon 01 4000 76924 oder broschueren@wig.or.at. Auf www.wig.or.at ist das Verzeichnis auch online abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Anna Palienko-Friesinger
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
Telefon: +43 1 4000 81235
E-Mail: anna-barbara.palienko-friesinger@wien.gv.at

Sascha Göbel
Bezirksvorstehung für den 21. Bezirk
Telefon: +43 1 4000 21114
E-Mail: sascha.goebel@wien.gv.at

Franziska Renner
Wiener Gesundheitsförderung
Telefon: +43 1 4000 76921
E-Mail: franziska.renner@wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIG0001

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180202_OTS0045/wen...
Quelle: OTS0045, 2. Feb. 2018, 10:06



Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).




Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at