Info
Kontakt
Veranstaltungen
Fachliteratur
Netzwerk
Blog
Dr. Ursula Lengauer

Wie Kino

Lengauer Ursula am 20.10.2007
Sa 20
Okt
Romeo und Julia im Burgtheater hatte ja ganz üble Kritiken. Und auch am Freitagabend verließen die einen oder andren ZuschauerInnen - AbonnentInnen - sicht- und hörbar entrüstet das Haus.

Weshalb? Vermutlich wollen die Enttäuschten/Empörten/Höhnischen etc. nicht an Björk, MTV oder Franco Zeffirellis Verfilmung von 1968 denken in der Burg. Vielleicht können sie das auch nicht, weil sie diese Ästhetik nicht kennen. Auch Hieronimus Bosch und Barbarella finden die Verreisser als Inspirations- und Zitatenquellen zu platt. Realistisch entgleisende Familienemotionen sind peinlich, Palladio und die Himmel der deutschen Romantik oder gar der Einsatz von Video und Musik hauen das hehre Schauspiel nieder. Noch dazu diese Musik und diese Choreografie. Wie dem auch sei, mir hat es sehr gut gefallen. (Dem 'Falter' scheinbar auch.)

Ich bin ja unbestritten Banausin, denn - offen gesagt - im Theater find ich es oft schnarchlangweilig, während ich im Kino kaum je hoffe, dass die Vorstellung bald vorbei sein möge. Freitag im Burgtheater - als 'Einspringerin' für eine verhinderte Bekannte kam ich zu dem Vergnügen -, bei 'Romeo und Julia' in der fast durchwegs rasanten Inszenierung von Sebastian Hartmann hatte ich etwas, das noch besser ist als Kino - Kino life. Was das Theater, das Burgtheater alles kann!

An die Kiritiken über die Schauspielkünste der Julia kann ich mich eventuell anschließen. Mir scheint aber, dass hier eben das Wien-übliche SchauspielerInnen-zentrierte Bühnenspiel zugunsten einer Ensemblewirkung sowieso in den Hintergrund rückte.

Die Pause wurde inzwischen offenbar gestrichen. Ich finde, das erhöht den Kino-Effekt aufs Angenehmste. Aus meiner Sicht also die Empfehlung: Hingehen!
Ja bitte
Permalink

KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
50
8
9
10
11
12
13
14
51
15
16
17
18
19
20
21
52
22
23
24
25
26
27
28
53
29
30
31
 
 
 
 


Tags
Alle Kategorien
Alltagsfreuden (10)
Die Wissenschaft hat festgestellt (10)
Filme Bücher Tafelfreuden (9)
In eigener Sache (6)
Ja bitte (14)
Lernen von … (1)
Links (1)
Nein danke (4)
Praktisch (12)
WerWasWannWo (2)

 

 

Additional database features by: www.bestNET.com   www.bestHELP.at   www.berater.at   www.mediation.at   www.supervision.at   www.coaching.cc   www.training.at