ExpertInnenHandler Beate




Zurück zu allen Suchergebnissen

Links von Mag. Beate Handler


Mit allen Sinnen genießen - Genusstraining

Als Genuss wird eine positive Sinneserfahrung bezeichnet, bei der mindestens ein Sinnesorgan beteiligt ist und die mit körperlichem und/oder geistigem Wohlbefinden verknüpft ist. Genuss wird auch als eine der Lust verwandte angenehme Empfindung definiert.

Das Genusstraining oder Euthyme Verfahren hat seine Wurzeln in der Verhaltenstherapie. Eingesetzt wird es z.B. in der Therapie von Depressionen, Zwangserkrankungen, Essstörungen, Psychosomatischen Erkrankungen, Schmerzstörungen, Erschöpfungssyndrom (Burn-Out).

Genießen können ist jedoch auch im Bereich der Gesundheitserhaltung wichtig. Euthyme, also genussbringende Verhaltensweisen bedeutet Freude, Lachen, Wohlfühlen, Glückmomente, Entspannung, Tagträumen täglich erleben zu können.

In einer Zeit wo Herausforderungen, Zeitdruck, Leistungsanforderungen zum Alltag gehören und neben Beruf, auch Familie, Haushalt und Kindererziehung energieintensive Bereiche darstellen, ist es wichtig regelmäßig innezuhalten und sich dem, was Genuss und Freude bereitet, auch mit allen Sinnen zu widmen. Mit allen Sinnen zu leben, sich täglich Genussmomente zu schaffen, schützt vor negativen Auswirkungen vieler Stressoren und trägt viel zu Lebenszufriedenheit und Lebensfreude bei.

www.genusstraining.at





Zurück zu allen Suchergebnissen


Sie sind hier: ExpertInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung