Veranstaltungen > Gruppe > Veranstaltung #28821

Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltung:

Gruppen - Selbsterfahrung


Selbsterfahrungsseminare zu wechselnden Themen
Art:
Gruppe
Freie Plätze:
Datum:
11.12.2022 Sonntag 08:00 bis 08:00
* laufender Einstieg möglich
Ort:
Kochgasse 26/14
1080 - Wien
Wien
Österreich

Inhalt:
Sehr geehrte Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten,
liebe zukünftige Kolleginnen und Kollegen,

Ihr habt Euch dazu entschlossen einen Beruf zu ergreifen in dem Ihr für andere Menschen hilfreich sein möchtet, Euch mit deren Sorgen, Belastungen und Problemen auseinander setzen wollt. In diesem Zusammenhang ist es, verständlicherweise, unabdingbar sich mit der eigenen Geschichte, mit Dingen die Ihr erlebt habt und auch mit Themen die Euch derzeit betreffen auseinander zu setzen.

Momentan geht es vielleicht einigen von Euch so, dass ihr sehr „nach außen schaut“ - Wie geht es den Klienten, die ich gerade im Rahmen meines Praktikums betreue? Wie gehen diese Menschen mit ihren Themen / Problemen um? Wie kann ich, im Rahmen meiner momentanen Möglichkeiten, hilfreich sein?... Meines Erachten nach ist es jedoch auch ganz wichtig in diesem Kontext auch „nach innen zu sehen“ – Wie geht es mir? Welche Themen sprechen mich an? Welche belasten mich, weil sie vielleicht sehr nahe an den Bereichen sind, die für mich auch ein Thema sind? Daher kann die Bearbeitung verschiedenster Themenbereichen sehr sinnvoll sein um, unter anderem, „blinde Flecken“ zu erkennen, oder auch um sich daran zu gewöhnen über Dinge zu sprechen, über die man normalerweise nicht so oft spricht (Sexualität, Minderwertigkeitsgefühle, Krankheiten,…).

Ich denke, dass die Gruppe und ihre Impulse eine große Bereicherung in der Auseinandersetzung mit eigenen Themen sein kann. Die Perspektiven anderer zu eigenen Themen können, meiner Erfahrung nach, ungemein wertvoll sein.

Auch der Austausch über ausbildungsrelevante Themen, wie zum Beispiel Erfahrungen mit Praktikumseinrichtungen oder Literaturempfehlungen, soll in den Gruppenselbsterfahrungen Platz haben.

Für mich ist es selbstverständlich, dass wir im Rahmen unseres Austausches versuchen wertfrei und allparteilich über Themen zu sprechen, authentisch und empathisch zu sein. Auch dass die besprochenen Dinge „in der Gruppe bleiben“ (Verschwiegenheit) ist, steht für mich außer Frage.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, da jedes Seminar in sich abgeschlossen ist.

Aufgrund der momentanen Situation finden die Seminare online über Zoom statt.

Wenn die Seminare wieder in Präsenz stattfinden können, wird für die Mittagspause ein kaltes Buffet breit stehen. Ich bitte Euch um Bekanntgabe, ob Ihr mitesst, oder nicht, damit ich genug (und auch nicht viel zu viel) vorbereiten kann.
Ziel:
• Beschäftigung mit vorgegeben und auch eigenen Themen
• Erkennen und Entdecken „blinder Flecke“
• Perspektiven anderer Teilnehmer für die eigene Auseinandersetzung mit Themen nutzen
Methode:
systemische Familientherapie
Zielgruppe:
Teilnehmer des psychotherapeutischen Propädeutikums
Anmeldung:
Telefon: (0699 ) 120 11 820 (0699 ) 120 11 820
praxis@praxis-braun.at
Daniela Braun
Kosten:
€ 10,- pro TN/pro Einheit
10.00 -18.00 Uhr € 100,- gesamt
Wertigkeit/ Kreditpunkte/ Anrechnung:
10 UE
Als Selbsterfahrung anrechenbar für TN des psychotheraputischen Propädeutikum
Referentin und Veranstalterin:
Braun Daniela

1160 Wien, Wurlitzergasse 50/4/54

1080 Wien, Kochgasse 26/14
Mobil: 0699 - 12011820Mobil: 0699 - 12011820
eMail
Link zur Homepage





Zurück zu allen Suchergebnissen

Veranstaltungen - Vorschläge

Seminar

13.12.2023 Freie Plätze
High-P: Starke Persönlichkeit – Starke Leistung
Was von einem „High Performer“ bereits in mir steckt und welche Prinzipien ich dafür erkennen und annehmen kann, werde ich für mich in diesem Seminar entdecken. Ich glaube an mich und meine Fähigkeiten und überzeuge auch mein Umfeld davon.

Webinar

13.12.2023 Freie Plätze
Virtual-Reality-Anwendungen in der Psychotherapie
Lernen Sie Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Grenzen von VR bei verschiedenen psychischen Störungen kennen und machen Sie sich mit dem aktuellen Forschungsstand zur Wirksamkeit vertraut.

Seminar

18.12.2023 Freie Plätze
In Gesprächen überzeugen, ohne zu verletzen
Vorwürfe führen zu Rechtfertigungen und Argumente zu Gegenargumenten. Dieses „klassische Kommunikationskonzept“ ist veraltet. Indem Sie Ihr Gegenüber mithilfe der „dynamischen Kommunikation“ zum „Nachdenken“ und „Reflektieren“ führen, erreichen Sie Ihre Gesprächsziele sicher, effektiv und wirksam.



Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung