Info
Kontakt
Veranstaltungen
Fachliteratur
Netzwerk
Blog
Dr. Ursula Lengauer

Kettenmails

Lengauer Ursula am 20.10.2006
Fr 20
Okt
Sie kennen das sicher: ein Kettenbrief erreicht Sie per e-mail. Absenderin ist eine Freundin, die Sie als vernünftige Frau kennen, taff im Beruf, erfolgreich in der Liebe. Am besten drücken Sie gleich auf 'Junk'.

Wenn Sie den Brief öffnen, erwarten Sie die wunderbarsten Weisheiten der Welt in Bezug auf Liebe und Beziehung (früher, im snail-mail auf Papier waren es die tollsten Versprechungen zum Reichwerden). Dann kommen umwerfende Versprechungen auf Liebes- etc.glück, wenn Sie dieses Mail an so und so viele binnen kürzestem weiterschicken. Und dann kommt die furchtbare Drohung: Wenn Du nicht.... binnen so und so viel Stunden ... an so und so viel Menschen .... weiterschickst, dann aber!!!!!! Verlierst du alles, vor allem auch das, was du schon vor dem e-mail hattest.

Ich muss mich jedesmal zwingen, diese fiese Kette zu unterbrechen und das Ding im Trash zu versenken. Ich muss jedesmal in mich gehen und mir denken, meiner klugen Freundin gehts heut wahrscheinlich nicht gut, ich sollte ihr nicht böse sein. Und ich muss aushalten, dass die Drohung natürlich trotzdem an mir klebt. Ein Weilchen.

Nein danke
Permalink

KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
50
8
9
10
11
12
13
14
51
15
16
17
18
19
20
21
52
22
23
24
25
26
27
28
53
29
30
31
 
 
 
 


Tags
Alle Kategorien
Alltagsfreuden (10)
Die Wissenschaft hat festgestellt (10)
Filme Bücher Tafelfreuden (9)
In eigener Sache (6)
Ja bitte (14)
Lernen von … (1)
Links (1)
Nein danke (4)
Praktisch (12)
WerWasWannWo (2)

 

 

Additional database features by: www.bestNET.com   www.bestHELP.at   www.berater.at   www.mediation.at   www.supervision.at   www.coaching.cc   www.training.at