Suchmenü ausblenden

Suchmenü einblenden
Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #34387

Veranstaltung:

Ketamin gestützte Psychotherapie



In den letzten Jahren wird zunehmend Ketamin anstelle klassischer Antidepressive eingesetzt.
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
24.10.2024 Donnerstag 17:30 bis 20:00
Ort:
online
Inhalt:
Esketamin (Spravato) ist dafür zugelassen, das racemische Ketamin bietet bei off-label Behandlung gewisse Vorteile. Ketamin zeichnet sich durch eine schnelle, robuste und antisuizidale Wirkung aus, insbesondere bei therapieresistenten Depressionen, PTSD und Suchterkrankungen. Mögliche Nebenwirkungen sind im Vergleich zu den klassischen SSRI gering und insbesondere nur von kurzer Dauer. Die Nachhaltigkeit lässt sich durch eine Kombination mit Psychotherapie deutlich erhöhen.

Inhaltliche Schwerpunkte
Wirkung von Ketamin bei Depressionen, PTSD und Sucht
Nebenwirkungen, Ausschlusskriterien
Anforderung an psychotherapeutische Interventionen
Studienergebnisse zur Nachhaltigkeit
Fallbeispiele
Ziele
TN lernen die Wirkungsweise von Ketamin auf Depressionen, PTSD, Suchterkrankungen und andere Erkrankungen kennen
TN kennen Indikationseinschränkungen und Nebenwirkungen
TN erkennen ein geeignetes Setting für Ketamin gestützte Therapie – unabhängig vom psychotherapeutischen Verfahren
TN erhalten einen Überblick über aktuellen wissenschaftliche Studienlage
Methodik
Vortrag mit Fallbeispielen, Videos (evtl. auch live Demonstration), Diskussion, Bereitstellung von Literatur zum Thema

Zielgruppe
Mediziner*innen, Psychotherapeut*innen

Referent*in
Dr.med. Mario Scheib

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Ärztlicher Leiter „Instituto Dr. Scheib“, Palma
Ziel:
TN lernen die Wirkungsweise von Ketamin auf Depressionen, PTSD, Suchterkrankungen und andere Erkrankungen kennen
TN kennen Indikationseinschränkungen und Nebenwirkungen
TN erkennen ein geeignetes Setting für Ketamin gestützte Therapie – unabhängig vom psychotherapeutischen Verfahren
TN erhalten einen Überblick über aktuellen wissenschaftliche Studienlage
Methode:
Vortrag mit Fallbeispielen, Videos (evtl. auch live Demonstration), Diskussion, Bereitstellung von Literatur zum Thema
Zielgruppe:
Mediziner*innen, Psychotherapeut*innen
Referent*innen:
Scheib Mario, Dr. med.
Kosten:
79 Euro
Veranstalter:
SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien & Weiterbildungsakademie

1020 Wien, Freudplatz 1Karte
Adress-Info: Campus Prater
Telefon: (01) 798 40 98Telefon: (01) 798 40 98
Fax: (01) 798 40 98 900Fax: (01) 798 40 98 900

1020 Wien, Freudplatz 3Karte
Adress-Info: Sigmund Freud PrivatUniversität Weiterbildungsakademie
Telefon: (01) 90500701555Telefon: (01) 90500701555
weiterbildung@sfu.ac.at
Um Rückruf ersuchen
https://weiterbildungsakademie.sfu.ac.at...

Zur Druckansicht
Anmerkungen (nur für registrierte bestNET.User*innen)


Weitere Veranstaltungen ...

› vom Veranstalter SFU (44)

Sie sind hier: VeranstaltungenSchnellsuche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung