ExpertInnenGruber Silvia




Detail-Infos zu Silvia Gruber, Dipl. Päd.

Kontakt:
1180 Wien, Klostergasse 31-33Karte
Adress-Info: Therapiezentrum Gersthof (beim Aumannplatz)

1180 Wien, Plenergasse 26/1AKarte
Mobil: 0699 - 194 76 286Mobil: 0699 - 194 76 286


Internet:
Alter:
56 Jahre

Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Alter und Altern
Angst - Panikattacken
Ängste / Phobien
Arbeit und Beruf
Arbeitslosigkeit / Arbeitssuche
Atemtechnik
Begabungsförderung
Behinderten-Pädagogik / Heilpädagogik
Behinderung
Beziehung - Partnerschaft - Ehe
Burnout / Burnout-Vorbeugung
Etikette / -Gutes Benehmen- / Umgangsformen
Existenzgründung
Familie (und Stief-Familie)
Farb-, Stil-, Image-Beratung
Frauen-Themen
Frühförderung
Gender Mainstreaming
Krise / Krisenintervention
Kunst und Kultur
Kunst-Pädagogik
NEUE deutsche Rechtschreibung
Psychosomatik
Schule und Erziehung
Sprachtraining: Deutsch
Stress / Entspannung
Träume und Traumarbeit

Methodische
Arbeitsschwerpunkte:
Autogenes Training
Energetische Psychotherapie
Kinesiologie
Klienten-/ Person(en)zentrierter Ansatz
Lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung
Spieltherapie
Transpersonale Psychologie

Settings:
Einzel
Einzelberatung
Einzeltherapie
Paarberatung
Paare
Paartherapie
Familien
Familienberatung
Familientherapie
Gruppen
Gruppenberatung
Gruppentherapie
Team-Supervision
Jahresgruppen
Aufstellungsarbeit
Familienaufstellung
Strukturaufstellung
Telefonische Beratung
Beratung per eMail
Supervision per eMail
Hausbesuche
Krankenhaus- / Heim-Besuche
Beratung vor Ort
Supervision vor Ort
Workshops
Outdoor-Training

Zielgruppen:
Kleinkinder
Kinder
Jugendliche
Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen
Hochbetagte

Fremdsprachen:
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (Studium)

Zusatzbezeichnungen:
Personenzentrierte Psychotherapie

Hausbesuche:
1010 Wien
1020 Wien
1030 Wien
1040 Wien
1050 Wien
1060 Wien
1070 Wien
1080 Wien
1090 Wien
1100 Wien
1120 Wien
1130 Wien
1140 Wien
1150 Wien
1160 Wien
1170 Wien
1180 Wien
1190 Wien
1200 Wien



Freie Plätze und Termine von Silvia Gruber, Dipl. Päd.

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Beratung Freie Plätze
Gruppen-Psychotherapie mit Krankenkassen-Zuschuss
(Teilrefundierung)
Freie Plätze
Psychotherapie Freie Plätze
Psychotherapie mit Krankenkassen-Zuschuss
(Teilrefundierung)
Freie Plätze
Selbsterfahrung für das psychotherapeutische Propädeutikum Freie Plätze
 Gruppen-Psychotherapie auf Krankenschein
(Volle Kostenübernahme)
... BGKK Burgenländische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... BKK Wr.Verkehrsbetriebe Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Freie Plätze
... BVA Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter Freie Plätze
... KFA Freie Plätze
... KFA Wien Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien Freie Plätze
... KGKK Kärntner Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... NÖGKK Niederösterreichische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... OÖGKK Oberösterreichische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... TGKK Tiroler Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... VAEB Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau Freie Plätze
... VGKK Vorarlberger Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... WGKK Wiener Gebietskrankenkasse Freie Plätze
 Psychotherapie auf Krankenschein
(Volle Kostenübernahme)
... BGKK Burgenländische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... BKK Wr.Verkehrsbetriebe Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Freie Plätze
... BVA Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter Freie Plätze
... KFA Freie Plätze
... KFA Wien Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien Freie Plätze
... KGKK Kärntner Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... NÖGKK Niederösterreichische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... OÖGKK Oberösterreichische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... SGKK Salzburger Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... STGKK Steiermärkische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... SVA Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft Freie Plätze
... TGKK Tiroler Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... VAEB Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau Freie Plätze
... VGKK Vorarlberger Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... WGKK Wiener Gebietskrankenkasse Warteliste
 Psychotherapie auf Krankenschein für Kinder & Jugendliche
(Volle Kostenübernahme)
... BGKK Burgenländische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... BKK Wr.Verkehrsbetriebe Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Freie Plätze
... BVA Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter Freie Plätze
... KFA Freie Plätze
... KFA Wien Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien Freie Plätze
... KGKK Kärntner Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... NÖGKK Niederösterreichische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... OÖGKK Oberösterreichische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... SGKK Salzburger Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... STGKK Steiermärkische Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... SVA Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft Freie Plätze
... TGKK Tiroler Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... VAEB Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau Freie Plätze
... VGKK Vorarlberger Gebietskrankenkasse Freie Plätze
... WGKK Wiener Gebietskrankenkasse Freie Plätze



Interview von Silvia Gruber, Dipl. Päd.

F: Welche KlientInnen sind bei Ihnen in der Psychotherapie besonders gut aufgehoben?

familien , kinder, jugendliche, menschen in spirituellen kriesen , menschen mit depressionen und angstzuständen, menschen in beruflichen krisen, künstler und kulturschaffende, aber auch alle anderen.

F: Wie kamen Sie zur Psychotherapie?

Ich bin seit meiner jugend an der entwicklung der menschlichen seele interessiert. meine ersten bücher : 'am anfang war erziehung' und das 'drama des begabten kindes' von alice miller, aber auch philosophische literatur wie 'der glückliche tod' von albert camus und spirituelle literatur 'unfug des lebens und des sterbens' von prentice mulford legten den grundstein.
großes,wachsendes interesse an den möglichkeiten der heilung von psychischen störungen aber nicht zuletzt auch ein eigener leidensdruck brachten mich auf den weg den beruf der psychotherapeutin zu ergreifen.


F: Welche besonderen Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach in Ihrem Beruf gefordert?

empathie, akzeptanz, authentizität.

F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

ich areite auch mit behindertenbetreuern, ärzten, ganzheitsmedizinern, kinesiologen, pädagogen, (klin.)psychologen, physiotherapeuten, motopädagogen, künstlern......zusammen.

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

gruppen

F: Arbeiten Sie mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen (ÄrztInnen, TherapeutInnen, BeraterInnen, Beratungsstellen)?

ärzte, therapeuten, berater, beratungsstellen, pädagogen, lehrer, betreuer,mediatoren, lebens-und sozialberater, kinesiologen, schamanen....

F: Was bedeutet für Sie Glück?

glück ist das grundrecht eines jeden menschen. es bedeutet die abwesenheit von leid. oft bedarf es nur der änderung unseres blickwinkels, um uns vom leiden, das immer seinen ursprung in der vergangenheit hat, zu befreien.
glück bedeutet ganz im augenblick, im hier und jetzt zu sein.


F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

glück, liebe, freude.....

F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

das buch 'jetzt' von eckhard tolle
ein boot
zündhölzer


F: Was ist Ihr Lebensmotto?

leben im hier und jetzt

Fach-Interview von Silvia Gruber, Dipl. Päd.

F: Was ist Personenzentrierte Psychotherapie?

die personzentrierte psychotherapie begründet von carl rogers basiert auf drei eckpfeilern : empathie, akzeptanz und authentizität.
die sich entwickelnde beziehung zwischen dem klienten und dem therapeuten steht im zentrum des therapetutischen prozesses.
man kann darauf vertrauen , dass jeder mensch auf grund der aktualisierungstendenz seinen eigenen heilungsprozess vorantreibt.


F: Was ist der Unterschied zwischen Beratung und Therapie?

in der therapie, die meist länger als beratungen andauert, geht man auch weit mehr in die tiefe..
unbewußtes, vorerst verdrängtes oder verleugnetes darf an die oberfläche kommen und bearbeitet werden.
beratungen haben nicht den anspruch sich zum beispiel eingehend mit tiefliegenden konflikten oder dem ' inneren kind' zu befassen.
beratungen sollen ratschläge bieten, wie sich z.bsp. zwischenmenschliches verhalten oder kommunikation verbessern lassen.









Sie sind hier: ExpertInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung