Spezialsuchen

für ExpertInnen


Lexikon > Setting (Psychologie)


Setting (von: das Setzen, die Anordnung) bezeichnet das Milieu, die Umgebung, die Situation oder das Arrangement.

Inhalt


In der Psychologie wird der Begriff für die spezifische Gestaltung der kontextuellen Bedingungen der Therapie verwendet: Einzel- oder Gruppentherapie, die Gestaltung des Therapieraumes, die Rolle des Therapeuten, Techniken, Interventionen und Methoden usw. In der Kunsttherapie betrifft das Setting darüber hinaus die Verwendung unterschiedlicher Medien wie Farbe, Ton, Holz, Stein.
In der und therapeutischen Literatur wird besonderer Wert auf die Bedeutung sozioökologischer Faktoren gelegt1.

Quellen


1 Dorsch F. (Hrsg.) 1987:Psychologisches Wörterbuch. Bern: Hans Huber
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Setting_%28Psychologie%29

Zurück zu allen Lexikon-Einträgen



Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung