ExpertInnenMühlbauer-Cagal Julia




Detail-Infos zu Julia Mühlbauer-Cagal

Kontakt:
1220 Wien, Leonard-Bernstein-Straße 4-6/9/3BKarte
Telefon: 0699 - 81158210Telefon: 0699 - 81158210

Internet:
Thematische
Arbeitsschwerpunkte:
Gesundheitsförderung
Orthopädie
Pädiatrie
Prävention
Rehabilitation
Schwangerschaft
Skoliosebehandlung (nach Schroth)
Stress / Entspannung

Methodische
Arbeitsschwerpunkte:
Craniosacrale Therapie
Funktionelle Bewegungslehre (FBL)
Manuelle Therapie

Settings:
Einzeltherapie
Hausbesuche

Zielgruppen:
Frühgeborene
Säuglinge
Kleinkinder
Kinder
Jugendliche
Erwachsene

Fremdsprachen:
Deutsch (Muttersprache)
Englisch
Italienisch

Hausbesuche:
1190 Wien
1210 Langenzersdorf
1210 Wien
1220 Wien



Freie Plätze und Termine von Julia Mühlbauer-Cagal

Dienstleistung Kapazitäten frei Anmerkung
Physiotherapie Freie Plätze





Lebenslauf von Julia Mühlbauer-Cagal




Julia Mühlbauer-Cagal

BERUFSAUSBILDUNG:

1996/99: Akademie für den physiotherapeutischen Dienst am Kaiser-Franz-Josef Spital in Wien mit Diplomabschluss am 6.10.1999

ARBEITSERFAHRUNG:

2.10.1995 – 31.7.1996: freiwilliges soziales Jahr in der Behindertenbetreuung ”Stiftung de la Tour”, Villach/Österreich

1.2.2000 – 31.12.2003: dipl. Physiotherapeutin im AKH-Wien ”Univ. Klinik für Kinder- u. Jugendheilkunde”; Aufgabenbereiche:
• zuständige Physiotherapeutin für die neuropädiatrische/onkologische Station
• Mitarbeit im Botulinum-Toxin Team
• betreuende Physiotherapeutin des heilpädagogischen Kindergartens
• ambulante Betreuung entwicklungsverzögerter u./o. bewegungsbehinderter Kinder von 0-18 J.
• Studentenbetreuung
• Wochenend- u. Feiertagsdienste auf den Kinderintensivstationen inkl. Neonatologie

10.1.2005 – 11.3.2005: Arbeit mit geriatrischen Patienten in der Privatklinik Martinsbrunn/Meran

seit 30.3.2005: selbständig freiberuflich tätig

PRAKTIKA:

23.2.-19.3.2004: Westmead Hospital in Sidney/Australien
31.5.-4.6.2004: Concord Hospital in Sidney/Australien
7.-25.6.2004: Shoalhaven District Hospital in Nowra/Australien


ZUSATZAUSBILDUNGEN:
10.-12.11.2000:“Das Kind in der Therapie”; Kongress in Villach
Workshop: ”Jonglieren – eine Möglichkeit in der Therapie“
20.10.2001:”Der Kinderfuß”; Kongress in Dornbirn
9.-10.1.2002: Kurs für Studentenbetreuer in Wien
16.-18.1.2002: Botulinum-Toxin Workshop in Helsinki/Finland
4.-5.4.2002: Gross Motor Function Meassurement in Freiburg/Deutschland
14.-19.1.2003: Cranio Sacrale Therapie 1, Upledger Institut in Wien
23.-25.5.2003: Gehen verstehen- Ganganalyse nach RLAMC L.A/USA in Klagenfurt
27.-28.11.2003: ”Das bewegungsbehinderte Kind“; 7. Internationales Symposium für Neuroorthopädie und Rehabilitation in Wien
26.-31.1.2004: Viscerale Manipulation 1 Upledger Institut in Linz
29.4.-1.5.2005: Wirbelsäulenrehabilitation in Klagenfurt
September 2005-2007: 2 Jahre Osteopathieausbildung an der Wiener Schule für Osteopathie
2012/2013: Craniosacralosteopathie für Kinder und Schwangere in Klagenfurt
2013: Dreidimensionale Skoliosebehandlung nach K. Schroth

PRIVAT:
Ich bin verheiratet und habe einen Sohn(2007) und eine Tochter(2010).
Ich bin leidenschaftliche Bergsteigerin und liebe das Wandern, Klettern und Klettersteige.
Soziale Kontakte sind mir sehr wichtig – ich liebe die Menschen und ihre Geschichte.








Sie sind hier: ExpertInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung