Literatur > Warum ich fühle, was du fühlst: Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone


Warum ich fühle, was du fühlst: Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone
von Joachim Bauer
Gebundene Ausgabe
Verlag: Hoffmann und Campe
Erscheinungsjahr: 2005
ISBN: 3455095119
   (4 Bewertungen von Expert*innen)   1 Kommentar

Bei Amazon bestellen

Kommentare und Bewertungen zu diesem Buch




Seitdem der italienische Neurologe RIZOLATTI bei Affen sogenannte Spiegelneurone entdeckte, also Gruppen von Nervenzellen, die an anderen beobachtete HAndlungen und Emotionen innerlich repräsentieren, so als ob man sie selbst hätte, wartet die deutschsprachige Welt auf eine umfassende, wissenschaftliche, jedoch leicht vertändliche Abhandlung zu diesem Thema. Hier ist sie! Der Psychiater BAUER geht prinzipiell von Resonanzphänomenen des Alltags aus (Warum steckt Lächel an) und beschreibt weiters die Funktion der Spiegelneuronen und deren Bedeutung für das Erlernen von Sprache, die Entwicklung der Emotionen. Weiters traut er sich zu, die Frage des freien Willens zu behandeln.
Dr. Martin Vogelhuber









Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung